Allgemein, Hotel & Restaurant, Hotels, Hotels in Bayern, Hotels in Deutschland, Wellness
Schreibe einen Kommentar

HUBERTUS ALPIN LODGE & SPA IM ALLGÄU

Lust auf Leben

„Lust auf Leben“ ist das Motto des Hubertus Alpin Health & SPA in Balderschwang und besser könnte man es eigentlich nicht ausdrücken, was man auch vor Ort im Hotel selbst empfindet. Völlig unaufgeregt wird das Hotel selbst zum stillen Event, das die Natur des Allgäus rundum nicht als Kulisse missbraucht, sondern sich geschickt darin inszeniert und sie in den Hotelbetrieb integriert.

Lobby und Bar

Lobby und Bar

„Lust auf Leben“ im Hubertus wiederfinden

Das Hubertus tut einem einfach gut. Was genau, das kann man nicht so einfach beschreiben. Man muss es vor Ort selbst sehen, erleben und genießen.  Und selbst dann wird man es nicht so einfach in Worte fassen können, warum man sich dort so wohl fühlt.

Das Wohlfühlen beginnt schon mit dem Ankommen. Auch wenn man vor der üblichen Check-In-Zeit anreist, sitzt man hier nicht Däumchen-drehend in der Hotelhalle herum und wartet, bis man endlich sein Zimmer beziehen darf, sondern wird zum kreativen und gesunden Mittagsbuffet gebeten oder darf sich in den Alpin Health & SPA begeben. Abgesehen davon, dass selbst das Warten in der Hotellobby, die gleichzeitig die Bar des Hauses bietet, hier eine wahre Freude sein könnte.

Dorf 5 - der Shop

Dorf 5 – der Shop

Inspiration, Genuss und Ruhe

Das gesamte Haus ist mit so vielen kreativen Details gestaltet, die einerseits originell sind und den Allgäuer Charakter des Hauses unterstreichen und andererseits auch sehr inspirierend wirken und einen zum Innehalten veranlassen. Alle Informationen, die dem Gast während des Aufenthalts kommuniziert werden,  vermitteln eine Botschaft. Es bleibt jedem Gast selbst überlassen, ob er sie annimmt. Ein Beispiel dafür ist die „Mobile Fastenzeit“. Jeder Gast, der sein Smartphone oder Tablet während seines Aufenthalts an der Hotelrezeption abgibt, bekommt bei der Abreise ein Stück Allgäuer Bergkäse zur Belohnung. Ein paar machen es – die meisten nicht. Jeder kann, wie er will.

einer der Restaurantbereiche

einer der Restaurantbereiche

Entschleunigen auch beim Essen

Die Küche des Hubertus ist nicht nur exzellent, sondern auch sehr kreativ, gesund und regional. So ist es nicht verwunderlich, dass sich das Hotel der Slow-Food-Bewegung angeschlossen hat, die auf ehrlich regionale und saisonale Produkte nach traditioneller Herstellungsart setzen. Nicht nur in einer der sieben Restaurantstuben wird man sich als Gast wohlfühlen.

Das Wohlfühlgefühl wird sich auch in jeder Zimmerkategorie einstellen. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob man sich in dem behaglichen „Gamsnest“ eingemietet hat oder lieber in einer der Suiten unterkommt. Und auch dazwischen ist die Bandbreite groß. Die Ausstattung ist durchdacht und auch hier wird auf das Detail geachtet, ohne die Zimmer allgäuerisch überzudekorieren.

AlpYurveda und alpine Urkraft

Der Alpin Health & SPA ist eine Wohltat für die Sinne und den Körper: Egal, ob man sich einfach nur in einen der Ruhebereiche begibt, in denen Privatsphäre großgeschrieben wird, ob man die Saunawelt besucht, am täglich wechselnden Entspannungs- und Aktivprogramm teilnimmt oder sich einer entspannenden Behandlung des professionellen Therapeutenteams hingibt.  Eine ganz besondere Klasse weisen die Packages auf, die unter gesundheitlichen Aspekten im Hotel angeboten werden, wie z.B. Achtsamkeitstage, Auszeitwochen oder Yoga-Retreats.

Warum fühlt man sich denn nun so wohl im Hubertus? Alles trägt dazu bei die „Lust auf Leben“ zu steigern: Die gelungene Kombination zwischen Allgäuer Lebensart und Fernöstlicher Gelassenheit, die uneingeschränkte Gastorientierung der Mitarbeiter, das hohe Maß an Authentizität und das sichere Gespür für Stil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*