Alle Artikel in: Hotel & Restaurant

Altstaufener Einkehr Oberstaufen

ALTSTAUFNER EINKEHR

Die Altstaufner Einkehr ist eines der Highlights unter den Restaurants in Oberstaufen. Man kann es schon ahnen, dass sich das Restaurant großer Beliebtheit erfreut, wenn man – sobald es die Witterung zulässt – den ausgesprochen gut gefüllten Biergarten erblickt. Wir hätten diesmal doch reservieren sollen… Aber bisher war das für den engagierten Wirt Michael noch nie ein Problem. Denn in Oberstaufen rückt man einfach ein bisschen zusammen. Das von der Fremdenverkehrschefin mit Hilfe einer Duz-Kampagne verpflichtende „Du“ unter den Gästen vereinfacht diesen Prozess deutlich, auch bei Gästen aus den nördlichen Regionen Deutschlands, wo man bisweilen ein wenig distanzierter ist. So kommt man leicht ins Gespräch und wo man zunächst noch zu zweit an einem Tisch saß, versammeln sich, mir nichts dir nichts, fünf oder sechs Gäste in angeregtem Gespräch. Altstaufner Einkehr – die erste Adresse in Oberstaufen Aber in Kontakt kommt man in Oberstaufen auch in anderen Lokalen leicht – das allein kann diese Anziehung also nicht ausmachen. Und richtig – es ist tatsächlich die ausgezeichnete Küche, die die Altstaufner Einkehr so besonders macht: Allgäuer …

Das Blaue Haus in Oberstaufen

BLAUES HAUS

„Die gute Stube Oberstaufens“ so bezeichnet sich das Blaue Haus selbst und jeder Besucher, der einmal Gast dort war, wird dies gerne bestätigen. Und dabei ist es egal, ob man „die gute Stube“ im Sommer oder im Winter aufsucht – wohlfühlen tut man sich allemal. Das liegt nicht nur an der liebevollen Dekoration der verschiedenen Stübchen, die sich auf zwei Etagen finden, sondern auch an dem kleinen, aber feinen Angebot an Speisen und Getränken. Eine täglich wechselnde kleine Speisekarte offeriert Bodenständiges und Exotisches – alles frisch zubereitet und ausgesprochen köstlich. Ob Thai-Curry, Gemüseauflauf oder Allgäuer Wurstsalat – schmecken tut es hier immer. Darüber hinaus lachen einen ausladende Kuchenbleche mit selbstgebackenen Köstlichkeiten an, die immer für eine kleine Überraschung gut sind. Auf Regionalität und Qualität wird auch bei den Getränken streng geachtet. Und so kann man sich nicht nur in den gemütlich schlichten Innenräumen aufhalten, abschalten und einfach nur genießen, sondern auch der idyllische Garten mit seinen Sitzgruppen, eingerahmt von hübschen Blumenbepflanzungen bietet eine Rückzugsmöglichkeit, die seines Gleichen sucht. Wohl kaum ein anderer Ort im Allgäu …

Berggasthof Vordere Fluh in Oberstaufen

BERGGASTHOF VORDERE FLUH

Eigentlich wollte ich mir bei meinem ersten Besuch im Berggasthof Vordere Fluh nur mal schnell an einem regnerischen Oktobersamstag die Location ansehen, ob sich das Haus für eine von mir geplante größere Veranstaltung eignete. Daher gab ich die Adresse ins Navi ein, da ich mir sicher war, dass man das Haus, wenn schon eine Straße hin führt, auch mit dem Auto erreichen kann. Aber zunächst scheiterte es daran, dass mein Navi mich in the middle of nowhere stehen ließ und behauptete, dass wir angekommen wären. Aber wozu gibt es noch die guten alten Wegweiser? Die wiesen schließlich den vermeintlich richtigen Weg, aber der endete an einer äußerst unnachgiebigen Schrankenwärterin an einer kleinen Mautstraße, die partout keine Ausnahme machen und mein Auto für einen kurzen Besichtigungsbesuch passieren lassen wollte. Da die Zeit langsam knapp wurde, wählte ich die Auffahrt mit der Seilbahn und hier zeigte sich der Bahnmitarbeiter wesentlich einsichtiger, gewährte für den Kurztripp einen Sonderrabatt und erklärte noch den weiteren Weg von der Bergstation bis zum Berggasthof Vordere Fluh. Endlich oben angekommen ließ das Haus …

Strand 33 auf der Insel Amrum

STRAND 33 INSEL AMRUM

Was macht das Strand 33 auf der Insel Amrum so besonders? Wenn man ein Strandrestaurant besucht, dann erwartet man im der Regel eine schnelle einfache Küche, aber nicht eine hervorragende Auswahl an südafrikanischen Weinen und eine Speisekarte die mit viel Einfallsreichtum und vernünftigen Preisen überrascht. Kein versnobter Laden, sondern bodenständige Gäste, nettes Personal und eine herrliche Lage direkt am Strand. Das Strand 33 auf der Insel Amrum – eine Location, die man sich merken sollte Wenn das Wetter mitspielt, dann kann man am Abend auf der Sonnenterrasse einen unvergesslichen Sonnenuntergang erleben. Und das alles in einem absolut entspannten Ambiente und in einer Top-Lage am Eingang zum Norddorfer Strand. www.strand33.de